Willkommen beim Lanxess Geschäftsbericht 2012!

Springe direkt:zur Hauptnavigation,zum Inhaltsbereich,zur Suche

Vermögenslage

  • Solide Bilanzstruktur als Basis für weiteren Wachstumskurs
  • Ausweitung der Bilanzsumme im Wesentlichen durch Investitionen und geschäftsbedingt höheres Working Capital
  • Anstieg liquider Mittel nach erfolgreicher Platzierung einer 500 Mio. €-Anleihe
  • Eigenkapitalquote gegenüber Vorjahr verbessert
  • Nettofinanzverbindlichkeiten mit 1.483 Mio. € leicht unter Vorjahr
Bilanzstruktur
           
  31.12.2011 31.12.2012 Veränd.
           
  in Mio. € in % in Mio. € in % in %
Aktiva          
Langfristige Vermögenswerte 3.489 50,7 3.747 49,8 7,4
Kurzfristige Vermögenswerte 3.389 49,3 3.772 50,2 11,3
Bilanzsumme 6.878 100,0 7.519 100,0 9,3
           
Passiva          
Eigenkapital (einschließlich Anteile anderer Gesellschafter) 2.074 30,2 2.331 31,0 12,4
Langfristiges Fremdkapital 2.715 39,5 3.558 47,3 31,0
Kurzfristiges Fremdkapital 2.089 30,3 1.630 21,7 – 22,0
Bilanzsumme 6.878 100,0 7.519 100,0 9,3
 

Service

Kennzahlenvergleich