Willkommen beim Lanxess Geschäftsbericht 2012!

Springe direkt:zur Hauptnavigation,zum Inhaltsbereich,zur Suche

Ausblick 2013

Wir sind mit unserem Produktportfolio erfolgreich in den relevanten Märkten positioniert und werden unsere Präsenz in den Wachstumsregionen der Welt weiter ausbauen.

Für das Geschäftsjahr 2013 sind wir aufgrund der erwarteten geringen globalen wirtschaftlichen Dynamik vorsichtig optimistisch. Von den Wachstumsmärkten wird unserer Ansicht nach Asien die dynamischste Entwicklung im Vergleich zum Berichtsjahr zeigen. Im ersten Quartal 2013 sehen wir die Kundennachfrage wie zum Ende des Berichtsjahres weiterhin auf einem niedrigeren Niveau, gehen jedoch für das zweite Halbjahr von einer sukzessiven Verbesserung der Nachfragesituation aus.

Wir haben bereits im Berichtsjahr Maßnahmen eingeleitet, um den Auswirkungen einer nachlassenden Nachfrage erfolgreich entgegenzuwirken. Hierzu zählen unser flexibles Anlagenmanagement und unsere hohe Kostendisziplin. Diese Maßnahmen werden wir vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Herausforderungen im Geschäftsjahr 2013 fortsetzen. Darüber hinaus sind wir in allen Segmenten gut aufgestellt, um im laufenden Jahr von einer Verbesserung des wirtschaftlichen Umfelds profitieren zu können.

Vor diesem Hintergrund sind wir zuversichtlich, in den kommenden Jahren weiter zu wachsen und unser mittelfristiges Ziel eines EBITDA vor Sondereinflüssen von 1,4 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2014 zu erreichen.

Service

Kennzahlenvergleich