Willkommen beim Lanxess Geschäftsbericht 2012!

Springe direkt:zur Hauptnavigation,zum Inhaltsbereich,zur Suche

Investor-Relations-Aktivitäten

Der aktive, umfassende und konstante Dialog mit Anlegern und Analysten hat für unseren Investor-Relations-Bereich höchste Priorität. Erklärtes Ziel ist es, zu jeder Zeit konsistent und nachhaltig über den LANXESS Konzern zu informieren. Zu unseren wesentlichen Aktivitäten für die Kommunikation mit den IR-Zielgruppen zählten im Geschäftsjahr 2012 Roadshows, Konferenzen und der „LANXESS Capital Markets Day 2012“. Insgesamt waren wir erneut an über 70 Tagen auf Roadshows und Kapitalmarktkonferenzen vertreten und haben damit unsere umfassenden Investor-Relations-Aktivitäten in diesen Bereichen fortgeführt. Roadshows und Konferenzen fanden in erster Linie unter Beteiligung des Vorsitzenden des Vorstands und des Finanzvorstands statt, wurden aber auch auf IR-Ebene durchgeführt. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten stand im Jahr 2012 erneut die Ansprache von Investoren der Eigenkapitalseite. Daneben haben wir aber auch den Dialog mit Investoren der Fremdkapitalseite sowie mit Investoren, die sich auf den Bereich Nachhaltigkeit fokussieren, ausgebaut.

Intensiver Austausch auf Roadshows

Wir haben unsere Roadshows auch im vergangenen Jahr zum umfassenden und persönlichen Austausch mit institutionellen Anlegern genutzt. Das LANXESS Management und Investor Relations behielten nicht nur ihre hohe Roadshow-Frequenz in den weltweiten Kapitalmarktzentren wie Boston, New York, London, Paris, Frankfurt oder Zürich bei, sondern verstärkten auch den Dialog in anderen Regionen, in denen Interesse an unserer Aktie besteht. Hierzu zählten in Europa etwa die Benelux-Länder und Skandinavien, aber auch Osteuropa. Einen weiteren Fokus setzten wir auf die Region Asien, wo wir Roadshows in Singapur und Hongkong durchführten. In Nordamerika suchten wir neben den bereits genannten Städten auch den Austausch mit Investoren in Chicago, Los Angeles, San Francisco und Toronto.

Ergänzend gaben wir Investoren an einzelnen LANXESS Standorten – etwa im Rahmen von Betriebsbesichtigungen – einen intensiven Einblick in unser Unternehmen. Neben Leverkusen als Standort unserer Unternehmenszentrale zählten hierzu Schanghai (China) und unser US-Produktionsstandort in Orange.

Neue Wachstumsziele auf LANXESS Medien- und Kapitalmarkttag verkündet

Auf unseren Veranstaltungen „LANXESS Medientag“ und „LANXESS Capital Markets Day“, die wir am 19. bzw. 20. September in New York durchführten, stand die Kommunikation unserer neuen Unternehmensziele im Mittelpunkt. Neben der mittelfristigen Konzernausrichtung lag ein weiterer Fokus auf unserem Segment Performance Polymers, dessen Geschäftsbereiche mit ihrem Produktportfolio umfassend am wichtigen globalen Megatrend Mobilität partizipieren. So zeigten die Leiter unserer Business Units Butyl Rubber, Performance Butadiene Rubbers und High Performance Materials unter anderem auf, wie LANXESS Produkte heute und in Zukunft ihren individuellen Wachstumsbeitrag leisten sollen.

Die LANXESS Präsentationen vom Capital Markets Day erhalten Sie auf der LANXESS IR-Website.

Starke Präsenz auf Konferenzen

LANXESS war im Geschäftsjahr 2012 erneut auf zahlreichen globalen Konferenzen präsent, um diese wichtigen Foren für die Kommunikation mit Investoren und Analysten zu nutzen. Sowohl der LANXESS Vorstand als auch Investor Relations waren dabei neben Konferenzen in den weltweiten Finanzmetropolen wie Frankfurt, London oder New York auch auf Veranstaltungen in Singapur und Tokio vertreten, um dort über unsere Konzernentwicklung und Wachstumsstrategie zu informieren. Darüber hinaus nahmen wir spezielle Foren für Privatanleger wahr, um auch dieser wichtigen Zielgruppe unsere Konzernausrichtung zu erörtern. Im Geschäftsjahr 2013 streben wir erneut eine hohe Präsenz auf weltweiten Konferenzen an. So wollen wir beispielsweise gezielt die Ansprache institutioneller Anleger in Asien intensivieren. Auch auf Foren für Privatanleger streben wir eine stärkere Präsenz an.

Weitere IR-Aktivitäten unterstützen Informationsfluss

Ein weiteres wichtiges Instrument zur zeitnahen und umfassenden Information der Kapitalmarktteilnehmer bleiben darüber hinaus unsere Telefonkonferenzen. In diesen erläutert der Vorstand unsere veröffentlichten Konzernergebnisse oder berichtet über aktuelle strategische Maßnahmen wie wichtige Wachstumsinitiativen. Die Telefonkonferenzen werden zeitgleich im Internet auf der LANXESS IR-Website übertragen und stehen dort anschließend ein Jahr als Aufzeichnung zum Abruf bereit.

Unsere Investor-Relations-Internetseite bündelt darüber hinaus Informationen wie Präsentationen von Roadshows und Konferenzen, Finanzberichte und Publikationen wie das LANXESS Fact Book, IR-Mitteilungen sowie Details zu unserer Aktie und unseren Anleihen. Auf unserer Internetseite steht zudem ein Kontaktformular zur Verfügung, mit dem Interessierte etwa unsere Finanzberichte anfordern können.

LANXESS Kapitalmarktkommunikation erreicht beste Bewertungen

Für uns hat die umfassende, zeitnahe und transparente Kapitalmarktkommunikation seit jeher einen hohen Stellenwert. Vor diesem Hintergrund ist es für uns sehr erfreulich, dass die LANXESS Kapitalmarktkommunikation renommierten Umfragen zufolge auch von Portfoliomanagern und Analysten anerkannt wird und im vergangenen Jahr erneut vielfach ausgezeichnet wurde. Wichtige Bewertungskriterien bei den jeweiligen Umfragen unter den Kapitalmarktteilnehmern waren auch 2012 etwa die Glaubwürdigkeit und Transparenz der Kommunikation, Zielgruppen-Orientierung oder der Zugang zum Top-Management.

Gleich mehrfach mit dem 1. Platz wurde unsere Kapitalmarktkommunikation beispielsweise vom renommierten britischen IR Magazine ausgezeichnet: Der Vorsitzende des Vorstands, Dr. Axel C. Heitmann, wurde für die beste Investor-Relations-Arbeit eines CEO in Europa geehrt. Weiterhin errang unser IR-Team die Top-Platzierung für die beste Investor-Relations-Arbeit eines Mid-Cap-Unternehmens. Die Auszeichnungen basierten auf der Befragung von rund 500 Portfoliomanagern und Analysten in Europa.

Erstmals wurde LANXESS zudem bei der jährlichen Umfrage des US-Magazins Institutional Investor von Investoren auf den Spitzenplatz gewählt und somit von der „Buy-Side“ des europäischen Chemiesektors ausgezeichnet. Im Vorjahr hatten bereits die befragten Analysten der Sell-Side das LANXESS IR-Team auf den 1. Platz unter allen Chemieunternehmen in Europa gebracht. 2012 erreichten wir hier den 2. Platz. „Institutional Investor“ befragte für seine Ranglisten über 800 Fondsmanager, rund 400 Investmenthäuser sowie knapp 1.500 Analysten zur Investor-Relations-Arbeit europäischer Unternehmen.

Ansprechpartner Investor Relations

Leiter Investor Relations

Oliver Stratmann
Tel.: +49 (0) 214 30 49611
E-Mail: oliver.stratmann(at)lanxess.com

Privatanleger, Hauptversammlung, Veranstaltungen

Tanja Satzer
Tel.: +49 (0) 214 30 43801
E-Mail: tanja.satzer(at)lanxess.com

Institutionelle Investoren, Analysten

Joachim Kunz
Tel.: +49 (0) 214 30 42030
E-Mail: joachim.kunz(at)lanxess.com

Ulrike Weihs
Tel.: +49 (0) 214 30 50458
E-Mail: ulrike.weihs(at)lanxess.com

Dirk Winkels
Tel.: +49 (0) 214 30 58007
E-Mail: dirk.winkels(at)lanxess.com

Service

Kennzahlenvergleich